Protein Pasta mit Paprikasoße & veganem Backofen-Feta

mit aromatischen Röstaromen

Peanut Butter Jelly Overnight Oats
Ziel Muskelaufbau
Gesamtzeit 50 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
kcal 750
Proteine 71 g
Fett 28 g
KH 5 g
Zutaten …

2 Personen

Deine Einkaufsliste

200 g Protein Pasta
Protein Pasta
Protein Pasta
Weniger Carbs. Aber echte Pasta.*
4.2/5
4,99 €
250g
(2,00 €/100 g)

1.
Für die Paprikasoße:
2 Paprika, rot
1 Zwiebel
5 Knoblauchzehen
0.5 TL Olivenöl
250 ml Haferdrink
1.5 EL Zitronensaft
3 EL Hefeflocken
0.5 TL Salz
1 TL Paprikapulver
0.5 TL Paprikapulver, geräuchert
1 TL Oregano, getrocknet
0.5 EL Maisstärke
Pfeffer
Chiliflocken

2.
Für den Backofen-Feta:
50 g Mandeln, eingweicht
25 g Cashewkerne, eingeweicht
Saft einer halben Zitrone
1 TL Olivenöl
1 EL Hefeflocken
1 Knoblauchzehe
0.5 TL Salz
1 TL Oregano, getrocknet
1 TL Rosmarin, getrocknet
1 TL Thymian, getrocknet
1 TL Basilikum, getrocknet
Optionales Topping frische Petersilie, frischer Basilikum

Protein Pasta mit Paprikasoße & veganem Backofen-Feta

mit aromatischen Röstaromen

Recipe Development & Content Editor
Ein Rezept für alle Pasta-Fans – eine würzige Paprikasoße getoppt mit einem selbstgemachten, veganen Backofen-Feta.

Zubereitung

  • Mandeln und Cashewkerne über Nacht in Wasser einweichen.
  • Den Backofen auf 180°C (Ober-/und Unterhitze) vorheizen.
  • Die Nüsse, den Zitronensaft, das Öl, den Knoblauch, die Hefeflocken und das Salz in einen leistungsstarken Mixer geben und dein pürieren.
  • Den Inhalt in ein sauberes Küchentuch einwickeln, dann das Tuch ausdrücken, damit die überschüssige Flüßigkeit entweichen kann.
  • Die übrig gebliebene Nussmischung in eine kleine Auflaufform geben.
  • Die Nussmischung mit etwas Olivenöl und den getrockneten Kräutern bedecken.
  • Die Nussmischung für 30 Min. bei 180°C backen, bis sie eine schöne goldbraune Farbe annimmt.
  • Währenddessen das Kerngehäuse der Paprikaschoten entfernen, dann die Paprika in grobe Stücke schneiden.
  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und in grobe Würfel schneiden.
  • Das Gemüse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen, mit dem Öl bedecken und für 15-20 Min. bei 180°C im Backofen rösten.
  • Währenddessen die Protein Pasta nach Packungsanleitung kochen.
  • Das geröstete Gemüse zusammen mit den restlichen Zutaten in einen leistungsstarken Mixer geben und fein pürieren.
  • Die Protein Pasta und die Soße miteinander vermengen.
  • Den veganen Backofen-Feta grob bröseln und über der Pasta verteilen.
  • Nach Belieben die Protein Pasta mit frischen Kräutern servieren.
  • Guten Appetit!
Unser Tipp Protein Pasta mit Paprikasoße & veganem Backofen-Feta

Unser Tipp: cremige Blumenkohlsoße statt Paprikasoße

Die Tomatensoße kann einpacken, wir bereiten aus diversen Gemüsesorten cremige Pastasoßen zu, egal ob Paprikasoße, Blumenkohlsoße oder eine Mac´N´Cheese-Soße aus Kürbis.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Mehr Rezepte die du lieben wirst