Proteinreiche Tofu Pilz Dumplings

gefüllte Teigtaschen selber machen
icon 60 Min.
Tofu Pilz Dumplings © foodspring
Klein & proteinreich:  Tofu Pilz Dumplings sind der ideale Snack für jede Party!

Zutaten

3 Personen

Für den Teig:

  • 200 g
    Dinkelmehl
  • 100 ml
    Wasser, kochend
  • Eine Prise
    Salz
  • 15 g
    Spinat, optional

Für die Füllung:

  • 0.5
    Zwiebel
  • 2 cm
    Ingwer
  • 100 g
    Pilze (z.B. Champignons, Shiitake-Pilze, etc.)
  • 250 g
    Natur-Tofu
  • 450 g
    Spinat
  • 3
    Schalotten
  • 1
    Knoblauchzehe
  • 1 EL
  • 1 TL
  • 1 TL
    Sesamöl
  • 2 EL
    Reisweinessig
  • 2 EL
    Sojasoße
  • 1 TL
    Agavendicksaft

Außerdem:

Zubereitung

  • 1

    Zuerst die Füllung zubereiten: Zwiebeln, Schalotten und Pilze fein würfeln, Ingwer fein reiben, Spinat und Knoblauch fein hacken und den Natur-Tofu zerbröseln.

  • 2

    Kokosöl in einer heißen Pfanne erwärmen.

  • 3

    Zwiebeln, Schalotten, Knoblauch und Ingwer hinzugeben und für 2-3 Min. bei mittlerer bis hoher Hitze anbraten.

  • 4

    Dann die Pilze und die Tofu-Brösel hinzugeben und für weitere 3-4 Min. anbraten.

  • 5

    Zuletzt den Spinat untermengen und weitere 2-3 Min. weiter köcheln lassen.

  • 6

    Das Vegan Protein, den Reisweinessig, den Agavendicksaft, die Sojasoße und das Sesamöl hinzugeben.

  • 7

    Die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 8

    Die Füllung in eine Schüssel geben und im Kühlschrank ruhen lassen.

  • 9

    Nun den Teig zubereiten: Das Dinkelmehl zusammen mit dem Salz in die Schüssel einer Küchenmaschine geben.

  • 10

    Die Küchenmaschine anschalten und langsam (unter ständigem Rühren) das kochende Wasser zu dem Mehl geben.

  • 11

    Den Teig für 4-5 Min. kneten.

  • 12

    Für einen grünen Teig, kann gekochter und pürierter Spinat mit in den Teig gegeben werden.

  • 13

    Den Teig in 1-2 cm dicke Rollen ausrollen, auf einem Holzbrett platzieren und mit einem feuchten Tuch bedecken.

  • 14

    Die Teigrollen für ca. 30 Min. ruhen lassen.

  • 15

    Dann den Teig etwa 1-2 mm dick ausrollen und mit einem Glas Kreise auszustechen (Ø10).

  • 16

    Die Füllung aus dem Kühlschrank nehmen, sie in die Hände nehmen und auspressen, damit die überschüssige Flüssigkeit entweichen kann.

  • 17

    Dann einen Kreis nehmen, ihn in die offene Hand legen und einen gehäuften Teelöffel von der Füllung in die Mitte geben. Nun kann die untere Seite auf die ober Hälfte zugeklappt werden.

  • 18

    Um das typische Muster der Dumplings zu erhalten, sollte der Teig von rechts verschlossen werden. Hierfür kleine Falten bilden und diese leicht festdrücken. Diesen Vorgang wiederholen, bis der gesamte Teig verschlossen ist.

  • 19

    Diesen Vorgang wiederholen, bis kein Teig mehr vorhanden ist.

  • 20

    Wasser und Kokosöl in einer heißen Pfanne erwärmen, dann die Dumplings in die Pfanne geben und einen Deckel auf die Pfanne geben. Die Dumplings für 1-2 Min. im Wasser köcheln lassen. Dann den Deckel entfernen und das Ganze weiter kochen lassen, bis das gesamte Kochwasser verdampft ist. Die Dumplings im übergebliebenen Kokosöl knusprig anbraten.

  • 21

    Mit Lieblingsdips servieren.

  • 1
    Guten Appetit!
Kostenloser Body Check
Du möchtest deine Ernährung umstellen? Unser Body Check hilft dir!
  • Individuelle BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Mehr erfahren über

Rezeptübersicht

Ziel
Muskelaufbau
Gesamtzeit
60 Min.
Schwierigkeit
easy

Nährwert, pro Portion

Proteine
30g
Kohlenhydrate
52g
Fett
12g
Kalorien
448 kcal