Eiweißshake im Glas Draufsicht mit Mandeln

Eiweißpulver kaufen -
So findest du das richtige Produkt.

Auf dem Eiweißpulver-Markt herrscht nicht immer Transparenz zu den verwendeten Inhaltsstoffen. Gerne werden Werte wie der Proteingehalt auf 100 Gramm schön gefärbt. Durch die Nutzung minderwertiger Rohstoffe und Produktionsketten in Osteuropa oder China, ist die Verunreinigung solcher Billig-Produkte an der Tagesordnung.

Qualitativ hochwertiges Eiweißpulver wird besser von deinem Körper verarbeitet, bringt dich schneller ans Ziel und tut deinem Körper gut. Wir zeigen dir, woran du ein gutes Eiweißpulver erkennst und wie du zwischen Premium Eiweißpulver und billigem Imitat unterscheiden kannst. Im Proteinshake-Vergleich siehst du, welches Eiweißpulver für dein körperliches Ziel genau das Richtige ist.

1. Vorteile von Eiweißpulver

Der Kauf von Eiweißpulver eignet sich für alle, die ihre sportlichen Ziele (z.B. Muskelaufbau, Abnehmen) mit Sportnahrung unterstützen wollen. Durch häufige sportliche Betätigung wird die Muskulatur stark beansprucht.

Um Aufbau- und Regenerationsprozesse der Muskulatur zu unterstützen, ist eine ausreichende Eiweißzufuhr notwendig. Dieser Mehrbedarf sollte zu großen Teilen durch natürliche, proteinreiche Lebensmittel abgedeckt werden. Gerade nach dem Training eignen sich jedoch Eiweißpulver für die schnelle Versorgung der Muskulatur mit essenziellen Aminosäuren. Im Rahmen von Reduktionsdiäten können Eiweißpulver dazu beitragen das Sättigungsgefühl zu verbessern oder als Alternative zu einem süßen Snack dienen. So helfen sie, das Kaloriendefizit zu erreichen.

Eiweißpulver eignet sich, um Mahlzeiten des Tages mit einer Eiweiß-Komponente aufzuwerten und so die biologische Wertigkeit zu erhöhen. Eiweißpulver können zum Beispiel in das morgendliche Müsli eingerührt werden. Darüber hinaus lassen sich mit Eiweißpulvern auch leckere Protein-Shakes mit frischen Zutaten wie Beeren oder Bananen zubereiten.

2. Daran erkennst du hochwertiges Eiweißpulver

Beim Kaufen des richtigen Eiweißpulvers gibt es einige wichtige Punkte und Qualitätsmerkmale zu beachten. Wir klären darüber auf, was gutes von schlechtem Eiweißpulver unterscheidet und welches Eiweißpulver das richtige für den Muskelaufbau oder die Körperfettreduktion ist. Um die Kaufentscheidung zu erleichtern, geben wir dir die 3 wichtigsten Kriterien für den Kauf von Eiweißpulvern mit an die Hand.

Kurze Zutatenliste:

Je kürzer die Liste der verwendeten Zutaten, desto unverarbeiteter ist das Eiweißpulver. Konservierungs- oder chemische Farbstoffe, sowie Süßstoffe wie Aspartam und Cyclamat sollten nicht auf der Zutatenliste auftauchen.

Hoher Proteingehalt:

Je höher der Proteingehalt, desto wahrscheinlicher ist die Verwendung eines hochwertigen Eiweißpulverkonzentrats oder -isolats. Als Richtwert lässt sich hier ein Eiweißgehalt ab 75 Gramm je 100 Gramm Pulver festlegen.

Herstellung in Deutschland:

Die Herstellungs- und Produktionsprozesse auf deutschem Boden unterliegen strengsten Richtlinien nach DIN ISO Normen und dem HACCP Konzept. Diese legen u.a. Hygienevorschriften im Rahmen von Produktionsstätten fest.

Qualitätsmerkmale beim Kauf von Eiweißpulver

  • Je nach Protein mindestens 75g Eiweiß auf 100g Proteinpulver
  • Hochwertige Rohstoffe, hergestellt in Deutschland
  • Ohne künstliche Farb- oder Konservierungsstoffe
Vergleichs-Symbol
  • Unter 75g Eiweiß auf 100g Proteinpulver
  • Billige Rohstoffe aus Osteuropa oder China
  • Einsatz von künstlichen Konservierungsmitteln und Farbstoffen

3. Die besten Eiweißpulver zum Muskelaufbau kaufen

Das Kaufen von Eiweißpulvern für den Muskelaufbau unterstützt die Trainingsleistung und trägt einen Teil zur verbesserten Proteinsynthese bei, die für den Aufbau neuer Muskelmasse elementar wichtig ist. Durch Eiweißpulver werden dem Körper essenzielle Aminosäuren wie Leucin Isoleucin und Valin (BCAAs) zugeführt, die als Bausteine für neues körpereigenes Protein synthetisiert werden. Verschiedene Proteinpulver sind aufgrund der Art des verwendeten Protein für verschiedene Ziele geeignet. Die Spanne reicht von Whey und Casein über Ei bis hin zu rein pflanzlichen Proteinen.

Whey Protein - Der Klassiker zum Muskelaufbau

Der Klassiker unter den Eiweißpulvern für den Muskelaufbau ist das Whey Protein. Dieses Molkeneiweiß besitzt einen besonders hohen Anteil an essenziellen Aminosäuren und wird daher primär direkt im Anschluss an das Muskelaufbautraining verzehrt. Ob mit Wasser oder gemixt mit Obst - Whey ist der perfekte Partner nach einem harten Workout.

Whey Protein
Whey Protein
  • Premium Molkenprotein von Weidekühen
  • Rückstandsfrei
  • Hergestellt in Deutschland

Bio Protein - Das biozertifizierte Eiweißpulver

Eiweißpulver wie das Bio Protein können sehr gut als Ergänzung zum schnell verfügbaren Whey Protein verwendet werden. Durch den hohen Casein Anteil des Bio Eiweißpulvers, lässt sich dieses hervorragend vor dem Schlafengehen verzehren. Der hohe Casein Anteil wird langsam an die Muskulatur abgegeben. Damit wird dem Muskelabbau (Katabolismus) über Nacht entgegengewirkt. Angenehmer Nebeneffekt: Die Muskulatur wird auch nachts optimal mit Nährstoffen versorgt und kann sich so perfekt aufbauen und regenerieren.

Bio Protein
Bio Protein
  • Bio-Milchprotein aus ökologischer Herkunft
  • Ohne künstliche Süßstoffe
  • Hergestellt in Deutschland

Veganes Protein - Das pflanzliche Eiweißpulver

Eiweiß gibt es auch pflanzlich. Insbesondere für Veganer eignen sich hochwertige pflanzliche Eiweißpulver, die verschiedene Proteinquellen kombinieren. Besonders hochwertige pflanzliche Proteine sind neben dem klassischen Soja-Protein vor allem Reis-, Hanf-, Erbsen- und Sonnenblumen-Protein. Diese Kombination überzeugt mit einem vollständigen Aminosäuren-Profil. Zusätzlicher Pluspunkt: Sie ist frei von Allergenen. 

Vegan Protein
Vegan Protein
  • Protein aus Erbsen, Reis, Hanf, Sonnenblumen
  • Reich an essenziellen Aminosäuren
  • Hergestellt in Deutschland

4. Die besten Eiweißpulver zum Abnehmen kaufen

Shape Shake - Das Eiweißpulver für die Figur

Beim Kaufen von Eiweißpulvern zum Abnehmen ist darauf zu achten, dass neben hochwertigen Proteinquellen auch andere Zusatzstoffe aus dem Diätbereich auf der Zutatenliste stehen. Eiweißpulver zum Abnehmen sollte in jedem Fall eine Ballaststoffquelle im Shake aufweisen, um das Sättigungsgefühl langfristig zu unterstützen. Darüber hinaus sollten Eiweißpulver zum Abnehmen zusätzliche Aminosäuren enthalten, die das Body Shaping unterstützen.

Shape Shake
Shape Shake
  • Proteine aus Weidemilch für einen straffen Körper
  • Ballaststoff Inulin aus der Chicorée Wurzel
  • L-Carnitin für das Body-Shaping

Trainingstipps.
Speziell auf dich abgestimmt.

Zum Body Check