Saftiger Schokoladenkuchen mit Erdnussbutter-Frosting

proteinreiches Dessert

Veganer Schokoladenkuchen mit Erdnussbutterfrosting
Ziel Muskelaufbau
Gesamtzeit 50 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
kcal 294
Proteine 18 g
Fett 17 g
KH 24 g
Zutaten …

6 Personen

Deine Einkaufsliste

1.
Für den Teig:
250 g Protein Muffin Double Chocolate
Protein Muffin Double Chocolate
Protein Muffin Double Chocolate
Der leckerste Protein Muffin aller Zeiten: proteinreich, zuckerarm und 100% pflanzlich.
4/5
7,99 €
250g
(3,20 €/100g)
30 g pflanzliches Öl (z.B. Rapsöl)
230 g Wasser

2.
Für das Frosting:
150 g Frischkäse, vegan
2 EL Erdnussbutter
Erdnussbutter
Erdnussbutter
Der leckere Protein-Snack
4.5/5
4.9900
250g Glas
()
30 g Vegan Protein Schoko-Erdnuss
Vegan Protein Schoko-Erdnuss
Vegan Protein Schoko-Erdnuss
100% pflanzliche Protein-Power
3.6/5
32,99 €
750g
(43,99 €/1kg)
1 TL Flavour Kick Schokoladen-Geschmack
Flavour Kick Schokoladen-Geschmack
Flavour Kick Schokoladen-Geschmack
Einfacher denn je: Zucker reduzieren und den Geschmack gesunder Lieblingsspeisen verbessern
4.3/5
9,99 €
120 g
(8,33 €/100 g)
Optionale Deko geröstete Erdnüsse, Schokodrops

Saftiger Schokoladenkuchen mit Erdnussbutter-Frosting

proteinreiches Dessert

Recipe Development & Content Editor
Was bei keinem Schokoladenkuchen fehlen darf? Ein cremiges Erdnussbutter-Frosting! Komplett vegan ist unser Dessert ein Genuss für alle.

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 °C (Ober-/ und Unterhitze) vorheizen.
  • Die Protein Muffins Backmischung zusammen mit dem Öl und dem Wasser in eine große Schüsse geben und miteinander vermengen, bis ein glatter Teig entsteht.
  • Eine Springform mit Backpapier auslegen oder einfetten.
  • Den Teig gleichmäßig in der Backform verteilen und den Kuchen bei 180°C für 35-40 Min. backen.
  • Währenddessen das Frosting zubereiten: Alle Zutaten in eine mittelgroße Schüssel geben und mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig schlagen. Anschließend das Frosting kaltstellen, bis der Kuchen fertig gebacken und abgekühlt ist.
  • Eine Holzspieß-Stichprobe machen bevor der Kuchen aus dem Backofen genommen wird. Abkühlen lassen.
  • Sobald der Kuchen abgekühlt ist, das Frosting gleichmäßig über dem Kuchen verteilen.
  • Nach Belieben den Schokoladenkuchen mit gerösteten und gehackten Erdnüssen und ein paar Schokodrops verzieren.
  • Guten Appetit!

Unser Tipp: Schokoladenkuchen mit Haselnuss-Topping

Du magst lieber Haselnüsse statt Erdnüsse? Dann sollest du deinen Schokoladenkuchen mit der Vegan Protein Cream und gerösteten Haselnüssen toppen.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Mehr Rezepte die du lieben wirst