Protein Kuchen

Proteinreicher Kuchen für den Nachmittag

Ziel Muskelaufbau
Gesamtzeit 10 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
kcal 338
Proteine 25 g
Fett 11 g
KH 31 g
Zutaten …

1 Person

Deine Einkaufsliste

Das Rezept ergibt 1 Kuchen mit 338 kcal und 25 g Protein.
10 g Kokosmehl
10 g Mandelmehl
1 reife Banane
50 ml Sojamilch, ungesüßt
100 g Sojajoghurt

Protein Kuchen

Proteinreicher Kuchen für den Nachmittag

Fitness Editor
Julia ist ausgebildete Fitnesstrainerin. Sie schreibt unsere Ernährungs- und Fitness-Artikel. Zudem erstellt sie unsere kostenlosen Workout-Pläne.
Glutenfreies Küchlein ohne Zucker. Eine gute Proteinquelle für nach dem Training oder wann immer du dich gerade nach einem Snack fühlst.

Zubereitung

  • Banane halbieren. Kokosmehl, Mandelmehl, Proteinpulver, ½ Banane und Milch in einer Tasse zusammen vermischen.
  • 3 Minuten in die Mikrowelle stellen. Der Kuchen sollte etwas fester sein und eine leichte Kruste gebildet haben.
  • Anschließend den Kuchen auf einen Teller stürzen.
  • Für das Topping einfach Sojajoghurt, ½ Banane und Erdnussbutter zusammen mixen.
  • Abschließend das Topping über den Kuchen geben und servieren.
  • Guten Appetit!

Unser Tipp

Für eine vegane Variante einfach unser Vegan Protein Vanille verwenden.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Kommentare