Kichererbsensalat

vegan & frisch genießen

10 Mins
leicht
Shape
Du bist auf der Suche nach schnellen Salaten? Ohne viel Schnippeln? Und satt machen sollen sie auch noch? Dieser Kichererbsensalat lässt sich ruckzuck auch in großen Mengen vorbereiten. Sogar am nächsten Tag ist er noch knackig und frisch!

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
470 kcal
88 g / 100g
Kohlenhydrate
35 g
6 g / 100g
Proteine
14 g
2 g / 100g
Fett
26 g
5 g / 100g

Zutaten Person

1 Dose Kichererbsen (265 g Abtropfgewicht)
5 Cherrytomaten
100 g Gurke
10 Stück Oliven, schwarz oder grün
kleines Stück Zwiebel, rot
1 EL Olivenöl
1 EL Apfelessig
Bund Petersilie, frisch
Salz, Pfeffer
optional etwas Zitronensaft

Zubereitung

  • Die Kichererbsen abgießen und in eine größere Schüssel geben.
  • Die Tomaten vierteln und die Gurke in Würfel schneiden. Die Oliven halbieren und die Zwiebel in feine Streifen schneiden. Die Petersilie hacken.
  • Sämtliches Gemüse zu den Kichererbsen geben. Mit Olivenöl, Apfelessig, Salz und Pfeffer abschmecken und vermengen.
  • Evtl. mit Zitronensaft beträufeln.
  • Guten Appetit!

wie kann man diesen salat aufpimpen?

Bei der Gemüseauswahl kannst du natürlich kreativ sein. Mit in den Salat kann außerdem: Fetakäse, getrocknete Tomaten, Kapern, frischer Spinat, Nüsse, Saaten, Paprika, Avocado, frische Minze, Apfel und, und, und ... Was wir uns besonders gut in diesem Salat vorstellen können sind unsere Nüsse & Beeren. Dieser Mix ist einzigartig und steckt voller mehrfach ungesättigter Fettsäuren. Der optimale Kick für deinen stressigen Alltag

Comments

shares