Diese 5 intensiven Bauchmuskelübungen solltest du heute noch ausprobieren

5 der besten Bauchmuskelübungen, um deinen Rumpf zu kräftigen und deine Abs zu trainieren. Perfekt für deine Haltung und dein Sixpack.
Fitness Editor & Fitness-Ökonomin
Deborah ist Fitness-Ökonomin und Personal Trainerin und schreibt unsere Fitness-Artikel. Außerdem erstellt sie unsere kostenlosen Workout-Pläne.
Quick Info
Weight Loss
Core
from 30 min
Advanced
Equipment
Mat

Muscles used

Workout Phoenix II Muskeln Front
Workout Phoenix I Muskeln Back

Description

Mit diesem Workout bringst du deinen Abs zum Brennen. Diese HIIT Training ist zugeschnitten auf deinen Sixpack.

Das HIIT (High Intensity Interval Training /hochintensives Intervalltraining) ist einer der beliebtesten und effektivsten Trainingsmethoden. Es ist nicht nur ein Fettkiller Workout, sondern auch deine Muskeln werden gefordert. Absolviere alle 5 Übungen nacheinander je 50 Sekunden mit jeweils 10 Sekunden Pause dazwischen. Danach kannst du dich bis zu 60Sekunden erholen. Trainiere 4-5 Runden. Achte immer auf eine saubere und kontrollierte Übungsausführung und halte deinen Körper unter Spannung.

Mache dich vor dem Training gut warm! Viel Spaß bei unserem Workout.

Not sure if this workout is for you?

Do our Body Check to find out.

Start now
Diese 5 intensiven Bauchmuskelübungen solltest du heute noch ausprobieren
1. Sit Ups
50 Sek.
Read more
Dieses foodspring Video zeigt dir die richtige Ausführung von Sit Ups (Rumpfbeuge). Der Klassiker für deine Bauchmuskeln. Lege dich auf den Rücken, deine Bein sind angwinkelt und aufgestellt. Finger befinden sich an deinen Schläfen. Richte nun aus der Kraft deiner Bauchmuskeln deinen Oberkörper auf. Versuche nicht mit Schwung zu arbeiten und nicht aus den Armen oder dem Kopf "mitzuziehen".
2. Basic Burpees
50 Sek.
Read more
Dieses foodspring Video zeigt dir die richtige Ausführung von Basic Burpees. Burpees sind Ganzkörper-Übungen und zählen zu den anstrengendsten Bodyweight Übungen. Der Basic Burpee ist ein Stützsprung ohne das Ablegen des Körpers auf dem Boden (ohne Liegestützt). Klatsche mit deinen Händen beim nach oben Springen über oder hinter dem Kopf zusammen.
3. Pulse Ups
50 Sek.
Read more
Dieses foodspring Video zeigt dir die richtige Ausführung von Pulse Ups. Der Trainingsfokus liegt auf der geraden Bauchmuskulatur. Lege dich auf den Rücken und strecke deine Beine senkrecht in die Luft. Die Knie sind leicht gebeugt. Schiebe deine Beine zur Decke, indem du dein Becken hebst.
4. V Ups
50 Sek.
Read more
Dieses foodspring Video zeigt dir die richtige Ausführung von V-Ups (Klappmesser). Lege dich auf den Rücken. Strecke die Arme über deinen Kopf aus. Klappe nun deinen Körper zu einem V zusammen. Führe deine Beine gestreckt nach oben, dabei versuchst du mit gestreckten Armen deine Zehenspitzen zu erreichen. Danach kommst du wieder mit gestreckten Armen und Beinen in die Ausgangsposition zurück.
5. Squat Bicycle Crunches
50 Sek.
Read more
Dieses foodspring Video zeigt dir die richtige Ausführung von Squat Bicycle Crunches. Squat Bicycle Crunches sind Kombinationsübungen. Bein- und Bauchtraining in einem. Stelle dich etwas breiter als hüftbreit, deine Fingerspitzen befinden sich an deinen Schläfen. Mache eine Kniebeuge. Nachdem du aus der Kniebeuge nach oben gekommen bist, der linke Ellenbogen und des rechte Knie vor dem Körper zusammengeführt. Danach geht es wieder in den Squat und anschließend erfolgt im Wechsel der rechte Ellenbogen zum linken Knie.
Want to save this workout for later?

Download our mobile-friendly PDF version to keep it handy and use it anytime you want.

Download Workout
Our tip
Ideal nach dem Training
CocoWhey Kokosnuss-Geschmack 12er-Paket
CocoWhey Kokosnuss-Geschmack 12er-Paket
35,88 €
(7,57 €/1000 ml)
Incl. VAT plus shipping

Erfrischendes Kokoswasser.

Innovativ. Isotonisch. Proteinreich.

Mit Anti-Aging-Wirkung.

Ideal vor oder nach dem Training
Paleo Bar Mix 12er-Paket
Paleo Bar Mix 12er-Paket
32.2800
()
Incl. VAT plus shipping

Der perfekte Fitnessnack für Sport und Alltag.

100 % Paleo. 100 % Rohkostqualität.

Ohne zugesetzten Zucker!