Vegane Protein Pasta mit Radicchio und Walnüssen

Tolles Nudelgericht für kalte Wintertage

Protein Pasta mit Radicchio
goal Muscle Building
Total time 25 mins
Schwierigkeit Easy
Nutritional value (per portion)
Kcal 543
Protein 52 g
Fat 21 g
KH 31 g
Ingredients …

2 Persons

Deine Einkaufsliste

200 g Protein Pasta
Protein Pasta
Protein Pasta
Weniger Carbs. Aber echte Pasta.*
4.2/5
4.9900
250g
()
150 g Radicchio
0.5 Zwiebel
1 EL Olivenöl
100 ml Hafersahne
10 g Walnüsse
Salz, Pfeffer

Vegane Protein Pasta mit Radicchio und Walnüssen

Tolles Nudelgericht für kalte Wintertage

By: foodspring editors
Radicchio macht sich gut als Wintersalat, aber das Gemüse kann noch viel mehr. Man kann die Blätter dünsten und sie mit Nudeln oder Reis servieren. Die Wärme sorgt im Übrigen dafür, dass die Bitterstoffe, die viele nicht mögen, etwas entzogen werden. Zusammen mit Hafersahne entsteht diese leckere Pasta mit Radicchio und Walnüssen, die in weniger als 30 Minuten auf dem Tisch steht.

Preparation

  • Einen Topf mit Wasser aufsetzen.
  • Zwiebel würfeln. Radicchio waschen und den weißen, bitteren Strunk in der Mitte entfernen. In dünne Streifen schneiden.
  • In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen.
  • Zwiebeln dazugeben und glasig anbraten. ¾ des Radicchios hinzufügen und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze schmorren. Salzen und pfeffern.
  • Sobald das Wasser im Topf kocht, salzen und die Protein Pasta dazugeben. 7 Min. kochen, bis die Pasta al dente ist.
  • In der Zwischenzeit die Hafersahne zum Radicchio geben und leicht aufkochen.
  • Pasta absieben, etwas Nudelwasser aufheben. Pasta in die Pfanne geben. Umrühren. Einen Schuss vom Nudelwasser dazugeben, um die Soße zu verdünnen. Nochmals kurz aufkochen lassen.
  • Pasta mit Radicchio servieren. Mit Walnüssen und dem übrigen frischen Radicchio toppen.
  • Enjoy!
Free Body Check

Want to improve your nutrition? Our Body Check will help!

  • Personal BMI Calculation
  • Helpful nutrition advice
  • Products to help hit your goal
Get started