Kartoffel-Sellerie-Rösti

Ein gemütliches Abendessen unter der Woche

celeriac rosti with pork ragu
Ziel Shape
Gesamtzeit 45 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
kcal 561
Proteine 43 g
Fett 17 g
KH 57 g
Zutaten …

2 Personen

Deine Einkaufsliste

1.
KNOLLENSELLERIE-KARTOFFEL-RÖSTI:
300 g Kartoffeln, grob gerieben
400 g Knollensellerie (etwa 1/2 Knollensellerie), grob gerieben
Prise Salz
0.5 weiße Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
3 EL Protein Pizza
Protein Pizza
Protein Pizza
Pizza à la Mamma. Weitergedacht.
4/5
12,99 €
500g (5 Pizzen)
(2,60 €/100 g)
1 EL Olivenöl

2.
SCHWEINERAGU:
0.5 EL Olivenöl
0.5 weiße Zwiebel, gewürfelt
1 mittel Karotte, gewürfelt
1 Stick Staudensellerie, gewürfelt
250 g mageres Schweinehackfleisch
1 EL Tomatenmark
1 (400g/ 14 oz) Dose gehackte Tomaten
1 TL getrockneter Oregano
Prise schwarzer Pfeffer
Prise Salz
20 g Parmesankäse, gehobelt

Kartoffel-Sellerie-Rösti

Ein gemütliches Abendessen unter der Woche

Diese geriebenen Kartoffel-Sellerie-Rösti sind knusprig und voller Geschmack. Sie passen perfekt zu einem einfachen Ragout aus Schweinefleisch und Tomaten und ergeben ein gesundes, sättigendes Abendessen.

Zubereitung

  • Für die Rösti: Die geriebenen Kartoffeln und den Knollensellerie mit einer Prise Salz vermischen und 5 Minuten beiseite stellen. In ein sauberes Geschirrtuch geben, einwickeln und über dem Waschbecken auspressen, um dem Gemüse so viel Flüssigkeit wie möglich zu entziehen.
  • In eine Schüssel geben, die Zwiebel und die Protein Pizzamischung hinzufügen und von Hand durchmengen. In 6 Kugeln teilen und zu Patties formen.
  • Eine große, beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze mit ½ Esslöffel Olivenöl erhitzen. Die Patties von beiden Seiten goldbraun braten, dabei nach Bedarf mehr Öl in die Pfanne geben.
  • Für das Ragout: Erhitze das Olivenöl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze. Zwiebel, Karotte und Sellerie hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie weich sind - etwa 15 Minuten. Das Schweinehackfleisch hinzugeben und während des Kochens in kleine Stücke zerteilen. Das Tomatenmark, die gehackten Tomaten und den Oregano hinzufügen. Unter gelegentlichem Rühren 15 Minuten lang köcheln lassen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Abschmecken und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  • Das Ragout mit den Rösti servieren und mit dem gehobelten Parmesan bestreuen.
  • Guten Appetit!
Für eine vegetarische Version, serviere diese Sellerie-Rösti mit unserem Veganen Pilz-Bourguion anstelle des Schweinefleisch-Ragouts.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten