Pfannkuchen Rezept herzhaft

gefüllt mit Rote Beete, Apfel und Tzatziki

25 Mins
leicht
Shape
Pfannkuchen, Eierkuchen, Eierpfannkuchen – wir lieben sie alle! Was hälst du von herzhaften Pfannkuchen zu Mittag oder Abend? Sie lassen sich in Nullkommanix zubereiten und pimpen deine Fitnessküche garantiert.

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
275 kcal
94 g / 100g
Kohlenhydrate
27 g
9 g / 100g
Proteine
18 g
6 g / 100g
Fett
10 g
3 g / 100g

Zutaten Personen

Der Teig ergibt etwa 4 große Pancakes. Ein Pancake mit Füllung enthält ca. 275 kcal und 18 g Protein.
Für die Pfannkuchen:
2 Eier
200 ml Milch (1,5% Fett)
70 g Dinkelmehl (z.B. Type 630)
30 g
Backprotein
Backprotein
19,99 €
(26,65 €/1000 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
TL Salz
1 EL Margarine
Für das Tzatziki:
200 g Naturjoghurt, 100 g Gurke, Knoblauch, Minze, Dill, Zitronensaft, Salz, Pfeffer
Für die Füllung:
Rote Beete (vorgekocht), Apfel, Babyspinat, Frühlingszwiebeln, Walnüsse, nach Belieben Sprossen

Zubereitung

  • Die Eier und Milch in einer Rührschüssel schaumig schlagen. 
  • Das Mehl, Backprotein und Salz dazugeben und solange verrühren, bis alle Klümpchen verschwunden sind.
  • Die Hälfte der Margarine in einer Pfanne auf mittlerer Hitze warm werden lassen und eine Kelle des Teiges hineingeben. Die Pfanne schwenken, den Pfannkuchen goldbraun backen und anschließend wenden.
  • Insgesamt etwa 4 Pfannkuchen ausbacken. Die restliche Margarine nach ungefähr der Hälfte mit in die Pfanne geben.
  • Für das Tzatziki die Gurke entkernen und raspeln. Den Knoblauch und die Kräuter fein hacken und mit den restlichen Zutaten vermengen. 
  • Für die Füllung die Rote Beete und den Apfel würfeln. Die Frühlingszwiebeln und Walnüsse hacken. 
  • Eine Seite des Pfannkuchens zuerst mit etwas Tzatziki bestreichen und mit der Füllung belegen. Nach Vorlieben nochmals salzen, pfeffern und mit Sprossen garnieren. Die unbelegte Seite umklappen.
  • Guten Appetit!

unser tipp

Begeister deine Gäste mit grünen Pfannkuchen. Pürier dafür ca. 100 g Blattspinat mit der Milch und bereite den Teig danach wie oben beschrieben zu. Das Auge isst ja bekanntlich mit und du bekommst noch mehr Grünes in deinen Körper.

Comments

shares