Hähnchenfilet mit Protein-Parmesan-Kruste

Italienischer Klassiker mit extra Eiweiß

Ziel Muskelaufbau
Gesamtzeit 40 Mins
Schwierigkeit Leicht
Nährwerte (pro Portion)
kcal 1045
Proteine 104 g
Fett 64 g
KH 7 g
Zutaten …

1 Person

Deine Einkaufsliste

Du kannst diese Portion auch halbieren und als Beilage essen.
250 g Hähnchenbrustfilet
1 EL Olivenöl
40 g geriebener Parmesan
40 g weiche Butter
eine Handvoll Petersilie
Meersalz
Pfeffer

Hähnchenfilet mit Protein-Parmesan-Kruste

Italienischer Klassiker mit extra Eiweiß

Fitness Editor
Julia ist ausgebildete Fitnesstrainerin. Sie schreibt unsere Ernährungs- und Fitness-Artikel. Zudem erstellt sie unsere kostenlosen Workout-Pläne.
Dieses Hähnchenfilet eignet sich für alle, die sich kohlenhydratarm ernähren. Unsere Protein Flakes bestehen nur zu 9% aus Kohlenhydraten. Und zu 53% aus Protein!

Zubereitung

  • 1 EL Olivenöl mit etwas Meersalz und Pfeffer auf einem Teller mischen.
  • Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und im Öl wenden.
  • Filet in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite scharf anbraten, bis sie goldbraun sind.
  • Hähnchenfilet aus der Pfanne nehmen und nebeneinander in eine Backform legen.
  • Für Kruste: Protein Flakes, Parmesan, Petersilie und weiche Butter gut mischen und auf dem Filet verteilen.
  • Backofen auf 180°C vorheizen und Hähnchen für 25-30 min backen.
  • Nach Belieben zu einem Beilagensalat o.ä. servieren.
  • Guten Appetit!

Unser Tipp

Für die Kruste kannst du statt der Butter auch unser Bio Kokosöl verwenden. Dieses, falls nötig, kurz in der Mikrowelle erwärmen, bis es weich wird.
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Kommentare