Gebackene Apfelringe

Gebackene Protein Apfelringe

Gesunder Apfel im Teigmantel

Recipe Development & Content Editor
Candy ist Ökotrophologin und zaubert unsere leckeren Fitness-Rezepte. Durch ihr Studium sowie ihre persönlichen Erfahrungen, weiß sie genau, wie man gesunde und ausgewogene Rezepte kreiert.
20 Mins
leicht
Muskelaufbau
Gebackene Apfelringe erinnern den ein oder anderen vielleicht an die Kindheit. Wenn die Apfelküchlein erst einmal in der Pfanne backen, durchströmt ein angenehm süßer Geruch die Küche. Unser Rezept ist in der Zubereitung ein richtiges Kinderspiel. Am liebsten essen wir die Apfelringe mit einer gesunden Vanillesoße, zusammengerührt aus Whey Protein und Milch. Das optimale Dessert oder Frühstück am Wochenende.

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
477 kcal
129 g / 100g
Kohlenhydrate
33 g
9 g / 100g
Proteine
50 g
14 g / 100g
Fett
15 g
4 g / 100g

Zutaten Person

80 g
Protein Pancakes
Protein Pancakes
9,99 €
(31,22 €/1 kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
150 ml Wasser
1 Apfel
10 g
Kokosöl
Kokosöl
6,99 €
(21,84 €/1000g)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
optional Vanillesoße:
10 g
Whey Protein Vanille
Whey Protein Vanille
29,99 €
(39,99 €/1kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
50 ml Milch nach Wahl

Zubereitung

  • Pancakes Backmischung und Wasser in eine Schüssel geben. Mit Schneebesen vermengen, bis ein glatter Teig entsteht.
  • Apfel ggf. schälen und das Kerngehäuse entfernen. Ca. 1 cm dicke Ringe schneiden.
  • Kokosöl in einer Pfanne heiß werden lassen.
  • Äpfel nacheinander in den Teig tunken, etwas abtropfen lassen und dann in der Pfanne von beiden Seiten ausbacken. Wenn etwas Teig übrig bleibt, diesen einfach zum Schluss ausbacken.
  • Für die Vanillesoße Whey Protein mit der Milch glattrühren.
  • Gebackene Apfelringe nach Belieben mit der Vanillesoße servieren.
  • Guten Appetit!
Kostenloser Body Check

Du möchtest deine Ernährung verbessern? Unser Body Check hilft dir!

  • Persönliche BMI-Berechnung
  • Hilfreiche Ernährungstipps
  • Produkte passend zu deinem Ziel
Jetzt starten

Kommentare

shares