Käsekuchen-Muffins

Käsekuchen-Muffins

mit fruchtigen Heidelbeeren

einfach
35 mins
Muskeldefinition

Nährwerte: pro Portion

Kalorien 88 kcal 124 kcal / 100 g
Kohlenhydrate 7 g 10 g / 100 g
Proteine 8 g 11 g / 100 g
Fett 3 g 4 g / 100 g

Zutaten:
Personen

1 reife Banane
2 Eier
3-4 EL Honig
250 g Magerquark
150 g Frischkäse
50 g
Backprotein
Backprotein
19,99 €
(26,65 €/1000 g)
1/3 TL Vanilleextrakt (optional)
125 g Heidelbeeren

Käsekuchen im Kleinformat? Yummy! Die sehen nicht nur zuckersüß aus, sondern schmecken auch so. Gesund und lecker naschen - so geht's! Mit unserem Backprotein machst du deinen Teig zu einem richtigen fitness food:

Zubereitung:

Aus dem Teig lassen sich 12 Muffins backen. 1 Muffin hat nur 88 kcal und 8 g Protein.

  1. Den Ofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Banane in einer mittelgroßen Rührschüssel mit der Gabel zermatschen. Die Eier und den Honig dazugeben und alles vermengen.
  3. Anschließend auch den Magerquark und Frischkäse mit dem Schneebesen hineinrühren. 
  4. Das Backprotein, Vanilleextrakt und zum Schluss die Heidelbeeren unterheben. Wer möchte, kann 24 Heidelbeeren als Topping aufheben.
  5. Den Teig zu 3/4 in die Formen füllen und mit je 2 Heidelbeeren toppen.
  6. Tipp: Am besten gelingen die Muffins, wenn du eine Muffinform verwendest und kleine Muffinförmchen hineinlegst. 
  7. Für etwa 25 Minuten im Backofen backen. Stichprobe machen.
  8. Bon appetit!

unser tipp

Du hast gerade kein Backprotein zur Hand, aber möchtest die kleinen Muffins trotzdem backen? Verwende stattdessen ein Päckchen Vanille-Pudding-Pulver oder 40 g Stärke. Auch hinsichtlich der Früchte bist du nicht an unseren Vorschlag gebunden: Versuche auch mal, Mandarinen, Kirschen, Himbeeren oder Brombeeren mit in den Teig zu mischen.