Französischer Königskuchen

Französischer Königskuchen

mit Marzipanfüllung

Einfach
45 mins
Muskelaufbau

Nährwerte: pro Portion

Kalorien 275 kcal 303 kcal / 100 g
Kohlen­hydrate 16 g 18 g / 100 g
Proteine 12 g 13 g / 100 g
Fett 18 g 20 g / 100 g

Zutaten:
Personen

Für die Creme:
120 g Apfelmus, ungesüßt
60 g Whey Protein Marzipan von foodspring
2 Eier
1 TL Vanilleextrakt
100 g Mandeln, gemahlen
Für den Teig:
2 Pck. Blätterteig
1 EL Milch
1 Eigelb
optional 1 Mandel als Glücksbringer

Das neue Jahr beginnen wir festlich und daher mit diesem Dreikönigskuchen. Zugegeben ist dieser Kuchen relativ üppig. Aber ab und zu kann man sich auch mal etwas gönnen. Finden wir zumindest. Die Füllung enthält unser leckeres Whey Protein Marzipan.

Zubereitung:

Wenn du den Kuchen in 8 Stücke aufteilst, enthält 1 Stück etwa 275 kcal und 12 g Eiweiß.

  1. Das Apfelmus in eine Schüssel geben und mit dem Whey Protein vermengen. Die Eier und Vanilleextrakt nacheinander dazugeben und weiterrühren.
  2. Das Mandelmehl langsam mit in die Schüssel geben und ordentlich unterheben. 
  3. Aus dem Blätterteig zwei gleich große, runde Teile schneiden. Den Rand des einen Teils mit etwas Milch bepinseln.
  4. Die Mandelmasse in die Mitte geben und verteilen. Am Rand sollte etwas Platz gelassen werden.
  5. Tipp: Anschließend eine Mandel irgendwo in die Mandelmasse stecken.
  6. Den Kuchen nun mit dem zweiten Blätterteig zudecken und den Rand mit einer Gabel eindrücken.
  7. Den Kuchen mit dem Eigelb bestreichen.
  8. Den Kuchen bei 160 Grad für ca. 30-40 Minuten backen.
  9. Bon appetit!

Was hat es mit dem glücksbringer auf sich?

Traditionell wird eine kleine Figur im Inneren des Kuchens versteckt. Derjenige, der dann auf diesen Glücksbringer stößt, ist für den gesamten Tag König/Königin und darf zur Feier des Tages eine Krone tragen.