Bananen Schoko Muffins

gesunde Proteinmuffins ohne zugesetzten Zucker

30 Mins
leicht
Shape
Banane und Schoko – eine Kombi, die einfach zusammen gehört! Diese kleinen Muffins kannst du sogar als süßes Frühstück essen. Im Rezept versteckt sich kein raffinierter Zucker. Mit unserer Protein Cream als Frosting sind sie auch ein echter Hingucker!

Nährwerte: (pro Portion)

Kalorien
93 kcal
163 g / 100g
Kohlenhydrate
13 g
23 g / 100g
Proteine
6 g
10 g / 100g
Fett
2 g
3 g / 100g

Zutaten Personen

1 Muffin ohne Frosting hat 93 kcal und 6 g Protein. Mit 15 g Frosting sind es +78 kcal.
Für die Muffins:
1 Banane, sehr reif
150 g Joghurt (1,5% Fett)
150 g Apfelmus, ungesüßt
1 Ei
150 g Haferflocken, gemahlen oder Instant Oats von foodspring
50 g
Whey Protein Vanille
Whey Protein Vanille
29,99 €
(39,99 €/1kg)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
2 TL Backpulver
Für das Frosting:
Protein Cream Haselnuss
Protein Cream Haselnuss
4,99 €
(2,50 €/100 g)
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Zubereitung

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Banane in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Mit Joghurt, Apfelmus und Ei vermischen.
  • In einer anderen Schüssel Haferflocken, Whey Protein und Backpulver vermengen. 
  • Anschließend die trockene Masse zu der feuchten geben und mit einem Spachtel oder Löffel unterheben. Nicht zu viel rühren.
  • Den Teig gleichmäßig in eingefettete Muffinformen geben. Für etwa 20 Minuten im Ofen backen. 
  • Auskühlen lassen und dann mit je 1 EL Protein Cream bestreichen. Nach Belieben noch gehackte Haselnüsse auf das Frosting geben.
  • Guten Appetit!

Comments

shares