Proteinbrot 5er Paket

Das vielleicht leckerste Proteinbrot.

„Das vielleicht leckerste Proteinbrot.“

  • Muskelaufbau
  • Abnehmen
  • Proteine
  • Gesund ernähren
  • morgens
  • zwischendurch
  • Smart Cooking
  • low-carb
  • glutenfrei
  • sojafrei
Sofort lieferbar
5 x 230 g
UVP 29,95 € -10% 26,99 €
Inkl. MwSt.
Icon frisches Brot.
Knusprig lecker
Wie ofenfrisch vom Bäcker
Glutenfrei Icon
100 % Glutenfrei
Für glutenfreie Ernährung geeignet
Muskelaufbau Icon
90 g Protein*
Mehr Protein - weniger Kohlenhydrate
Ohne weitere Zutaten
Ohne weitere Zutaten
Nur mit Wasser angerührt
Einkaufen überflüssig
Nährstoff Icon
Nährstoff-Kick dank Superfoods
Erlesene Samen und Saaten
Statt Weißmehl
Beschreibung

So knusprig. So frisch. Wie vom Bäcker nebenan.

Vergiss trockenes Proteinbrot. Entdecke dein neues Lieblingsbrot. Außen knusprig. Innen fluffig. Gespickt mit erlesenen Kernen und Superfoods. Mindestens so lecker wie vom Bäcker um die Ecke. Unser Proteinbrot revolutioniert dein Frühstück. Abendessen. Und dein Pausenbrot.

  • Einmalig knusprig
  • Himmlisch fluffig

Die Geheimzutat?
Kein Gluten.

Proteinbrot: knusprig-lecker ohne Gluten

Proteinbrote gibt es viele. Oft aber viel zu trocken. Und zu hart. Das können wir besser. Warum? Weil wir auf Gluten, zugesetzte Stärke und synthetische Bindemittel verzichten. Den frei gewordenen Platz nutzen wir sinnvoller: Mit natürlichen Zutaten und Proteinquellen. Mehr ist eben nicht immer besser.

  • Ohne Gluten und Stärke
  • 100% natürliche Zutaten und Backpulver
  • Von Ökothrophologen und Köchen entwickelt

Viel Eiweiß? Klar!
Nur anders, als du denkst.

Ballaststoffe Porridge Graph
Brot Weizenbrot Protein Protein Kohlenhydrate Kohlenhydrate

Ganze 13 g Protein und nur 3,5 g Kohlenhydrate. So viel liefern dir 2 knackige Scheiben unseres Proteinbrots.** Zum Vergleich: Bei der gleichen Menge klassischem Weizenbrot ist es genau umgekehrt. Dafür sorgt eine ausgeklügelte Kombination verschiedener Proteinquellen. Angeführt wird dein Eiweiß-Kick von Milch- und Eiprotein. Das eine aus reiner Weidemilch. Das andere von freilaufenden Hühnern. Abgerundet mit einem perfekt abgestimmten Mix aus Mandelmehl und Superfoods.

  • 13 g Protein in 2 Brotscheiben**
  • ein Drittel weniger Kohlenhydrate**

Der perfekte Mix aus Samen und Saaten.

Abbildung Leinsamen

Leinsamen
Hochwertige Omega-3 Fette.

Abbildung Mandel

Mandeln
Wertvolles pflanzliches Protein.

Abbildung Flohsamenschalen

Flohsamenschalen
Natürliche Ballaststoffquelle.

Abbildung Kürbiskerne

Kürbiskerne
Erlesene Mineral- und Vitalstoffe.

 Du kannst nicht backen? Brauchst du auch nicht!

Proteinbrotmischung mit Wasser verrühren.

1. Komplette Backmischung in eine Schüssel geben. Mit Wasser gut verrühren.
30 Minuten gehen lassen.

Teig auf ein Backblech oder in eine Backform geben

2. Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Backform geben oder auf einem Backblech formen. 

Proteinbrot ca. 50 Minuten backen
3. Bei 175 °C auf mittlerer Schiene bei Ober-/Unterhitze oder Umluft für ca. 40-50 min backen. Die exakte Backzeit kann je nach Ofen variieren.
Proteinbrot genießen

4. Abkühlen lassen. Aufschneiden. Genießen.

Auf der Suche nach einem neuen Lieblingsrezept?
Schau mal in unsere Verzehrempfehlung. Da verraten wir dir, wie wir's am liebsten mögen.

Oft gestellte Fragen

Warum ist Proteinbrot besser als Weizenbrot?

Weil Proteinbrot Nährwerte hat, die dich weiterbringen. Zwei durchschnittliche Scheiben liefern dir ganze 13 g Protein, haben aber grade mal 3,5 g Kohlenhydrate.*** Dazu kommen eine ganze Menge gesunde Fette und Mikronährstoffe aus kernigen Superfoods. Da unser Proteinbrot besonders ballaststoffreich ist, bleibst du lange satt. Vor allem im Gegensatz zu Weißmehlprodukten ein echter Gewinn.

Kann ich jeden Tag Proteinbrot essen?

Ja, unser Proteinbrot eignet sich für deine tägliche Ernährung. Wie immer bei proteinreicher Ernährung solltest du darauf achten, genug Wasser zu trinken. Als Faustregel gilt: Wer täglich mehr als 1,5 g Protein pro kg Körpergewicht zu sich nimmt, sollte mindestens 2-3 Liter Wasser am Tag trinken.

Wie ist die Konsistenz von Proteinbrot?

Weich und bissfest zugleich. Der hohe Proteingehalt sorgt für eine weiche und fluffige Konsistenz. Die Superfoods und Kerne liefern den Biss. Und die Kruste? Unwiderstehlich knusprig. Übrigens: Wunder dich nicht, wenn dir der Teig beim Anrühren zu flüssig vorkommt. Nachdem du es 30 Minuten gehen lassen hast, ist er perfekt und lässt sich ganz easy formen.

Wie hoch ist der Fettgehalt von Proteinbrot?

Zwei Scheiben Proteinbrot enthalten 8,3 g Fett.** Die Fette stammen aus den Kernen und Saaten. So enthalten zum Beispiel Leinsamen, Mandel und Sesam gesunde Fette. Transfette oder billiges Öl sind in unserem Proteinbrot nicht enthalten.

Wie lange kann ich Proteinbrot lagern?

Da wir - im Gegensatz zu vielen anderen Proteinbroten - keinerlei künstliche Zusätze und Konservierungsstoffe nutzen, hält sich unser Proteinbrot im Brotkasten und bei Raumtemperatur nach dem Backen ca. 2 Tage. Wenn du länger etwas davon haben möchtest, schneide es nach dem Abkühlen in Scheiben und friere diese in einem Gefrierbeutel ein. Die Scheiben kannst du je nach Bedarf zum Beispiel im Toaster aufwärmen. Die hohe Proteinqualität unseres Brotes bleibt dabei unbeschadet.

Übrigens: Wenn du dein Brot mal ein paar Minuten länger gehen lässt, macht das nichts. Wir empfehlen dir aber, die Uhr im Auge zu halten, um das bestmögliche Backergebnis zu bekommen.

Warum ist die Packung so klein?

Weil wir keine künstlichen Zutaten oder Konservierungsstoffe verwenden. Da unser Proteinbrot ausschließlich aus hochwertigen und natürlichen Zutaten besteht, ist es wichtig, dass es jedes Mal frisch gemacht wird. Wenn du mehr davon willst, ist unsere 5er- Vorteilspaket genau das richtige für dich. Damit sparst du 10% und kannst so viel backen, wie du essen kannst.

* Pro Proteinbrot.
** Im Vergleich zu herkömmlichem Weizenmischbrot.
*** Angaben beziehen sich auf den gebackenen Brotlaib einer ganzen Proteinbrot-Backmischung, wonach 1 Scheibe unseres Proteinbrots ein durchschnittliches Gewicht von 25 g hat. Wir weisen darauf hin, dass das tatsächliche Gewicht und die damit verbundenen Nährwertangaben leicht variieren können.

Inhaltsstoffe
Zutaten

Leinsamen (20 %), Hühnereieiweiß aus Freilandhaltung, Molkeneiweißisolat, Mandeln gemahlen, Flohsamenschalen gemahlen, Sonnenblumenkerne geschält (7 %), Kürbiskerne geschält (7 %), Milcheiweißisolat, Sesam, Backpulver (Glucono-Delta-Lacton, Natrium-Bicarbonat, Weizenstärke*, Calciumcarbonat), Meersalz

*glutenfrei

Verkehrsbezeichnung

Trockenmischung zur Herstellung einer glutenfreien Backware.

Nährwerte pro 100 g Backmischung pro 50 g Brot (2 Scheiben)
Energie 1797 kJ / 435 kcal 574 kJ / 139 kcal
Fett 26 g 8,3 g
davon gesättigte Fettsäuren 3,0 g 0,7 g
Kohlenhydrate 11 g 3,5 g
davon Zucker 2,0 g 0,6 g
Eiweiß 39 g 13 g
Ballaststoffe 20 g 6,4 g
Salz 1,40 g 0,45 g
Hinweis

Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise sind wichtig. Kann Spuren von Krustentieren, Soja und Gluten beinhalten.

Verzehrempfehlung
Dosierung & Zubereitung
  • Backmischung mit 230 ml Wasser verrühren, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  • Teig 30 Minuten stehen lassen.
  • Erneut durchrühren.
  • Teig auf ein vorbereitetes Backblech oder in eine gefettete Backform deiner Wahl geben.
  • Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 50 Minuten backen.

Hinweis: Die genaue Backzeit kann je nach Ofen variieren. Behalte das Brot beim Backen mit Umluft nach 40 Minuten im Blick, da sich hier die Backzeit durch die bessere Temperaturverteilung verkürzen kann.

Unser Proteinbrot ist komplett frei von Konservierungsstoffen. Deshalb empfehlen wir, das fertig gebackene Brot innerhalb von 2 Tagen zu verzehren.
Das gebackene Proteinbrot kann auch portionsweise eingefroren und nach Bedarf aufgetaut werden.

Tipp
Mit einem Messer kannst du prüfen, ob das Brot durchgebacken ist: Steck das Messer senkrecht in die dickste Stelle des Brotlaibs. Wenn beim Herausziehen kein Teig mehr am Messer klebt, ist das Brot fertig gebacken. Bei Umluft-Backöfen kannst du diesen Test schon nach ca. 40 Minuten durchführen. Eine Backmischung (230 g) ergibt etwa 360 g Brot.

So mögen wir’s am liebsten.

Rezept: Avocado-Rote Bete Sandwich

Avocado-Rote Bete Sandwich

Zutaten

2 Scheiben Proteinbrot, 1 kleine Avocado, ½ Rote Bete (roh oder gekocht), Salz und Pfeffer, etwas Rucola

Zubereitung
  • Avocado gleichmäßig auf beiden Brotscheiben verstreichen.
  • Nach Geschmack würzen.
  • Rucola auf beiden Scheiben verteilen.
  • Rote Bete in dünne Scheiben schneiden.
  • Rote Bete-Scheiben die Brotscheiben geben.
Rezept: Ziegenkäse-Feigen-Sandwich

Ziegenkäse-Feigen Sandwich

Zutaten

2 Scheiben Proteinbrot, ½ kleine Avocado, 2-3 Scheiben Ziegenkäsem 1 Feige (frisch oder getrocknet), Salz und Pfeffer, etwas Feldsalat

Zubereitung
  • Avocado gleichmäßig auf beiden Scheiben verstreichen.
  • Nach Geschmack würzen.
  • Feldsalat auf beiden Broten verteilen.
  • Ziegenkäse und Feigen in dünne Scheiben schneiden.
  • Beides übereinander auf den Brotscheiben anrichten.
Rezept: Peanut Butter-Banana-Sandwich

Peanut Butter-Banana Sandwich

Zutaten

2 Scheiben Proteinbrot, 2 EL foodspring Peanut Butter, 1 halbe Banane, eine Prise Zimt

Zubereitung
  • Beide Scheiben Brot mit je 1 EL Peanut Butter bestreichen.
  • Banane in dünne Scheiben schneiden.
  • Bananenscheiben auf beiden Scheibe verteilen und mit etwas Zimt bestreuen.
Rezept: Chia-Jam-Brot

Chia-Jam-Brot

Zutaten

2 Scheiben Proteinbrot, 200 g deiner Lieblingsfrüchte (TK oder frisch), 20 g foodspring Chia Samen

Zubereitung
  • Früchte erhitzen und abkühlen lassen.
  • Zusammen mit den Chia Samen in einen Mixer geben und pürieren.
  • Über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Auf das Proteinbrot streichen und genießen.
Bewertungen
Durchschnittliche Kundenbewertung
Deine Meinung über Proteinbrot 5er Paket

Wie bewertest du diesen Artikel? *

Leckere wie vom Bäcker

Das perfekte Brot für uns Sportler. Ich backe immer eins am Freitag und habs über das ganze Wochenende. Das 5er Pack besorge ich mir jetzt immer einmal pro Monat :)

Cool aber teuer

Ich finde es ganz gut aber auch etwas zu teuer. Aber naja für gesunde Nahrung zahlt man immer etwas mehr. Ich werde es mir schon noch ein paar mal besorgen ;) Coole Idee

Super einfach, super lecker!

Ich bin begeistert, alleinig den Preis finde ich etwas zu hoch. :(

Wow

Super leckeres Brot ! Nachschub wird bestellt !

Super gespannt

Ich hoffe so, dass das Brot richtig geil schmeckt! Eure Rezepte sehen auch zum Anbeißen aus!! Danke foodspring

Hintergründe

Allgemeine Informationen zu Proteinbrot

foodspring Proteinbrot ist eine Brotbackmischung, die Premium-Proteine sowie erlesene Kerne, Saaten und Superfoods enthält. Was uns von anderen Proteinbroten unterscheidet? Ganz einfach. Der Geschmack und die Zutaten. Unser Proteinbrot schmeckt wie so lecker, wie frisch vom Bäcker. Und das ganz ohne Gluten oder Soja. Stattdessen mit Mandelmehl, Saaten und Superfoods. 

Das klingt ja alles super, aber leider kannst du nicht backen? Brauchst du auch nicht. Die Backmischung wird lediglich mit Wasser angerührt. Weitere Zutaten brauchst du nicht. Den Teig rund 30 Minuten gehen lassen. Danach ist das Brot fertig zum Backen. Die Backzeit beträgt 50 Minuten.

Proteinbrot ist die perfekte Bereicherung für einen fitnessbewussten Alltag und eine leckere Proteinquelle für Sportler und alle, die ein bisschen weniger Kohlenhydrate essen möchten.


Highlights des Proteinbrot von foodspring

  • Einmalig lecker - wie vom Bäcker
  • glutenfrei
  • hefe- und sojafrei
  • ca. 13 g Protein in 50 g gebackenem Brot (zwei Scheiben)
  • erlesene Zutaten und Superfoods
  • ohne künstliche Zusätze und Konservierungsstoffe
  • einfach und schnell zubereitet
  • keine weiteren Zutaten nötig

Proteinbrot zum Muskelaufbau

Proteinbrot eignet sich als ergänzendes Nahrungsmittel auch in Muskelaufbauphasen, um die Proteinzufuhr zu sichern. Abseits von Shakes, Riegeln und Protein Porridge ist Proteinbrot eine herzhafte Alternative für die schnelle Portion Protein zum Frühstück, zwischendurch oder als Post-Workout-Snack. 

Bereits 50 g Proteinbrot (entspricht 2 durchschnittlichen Scheiben) liefern 13 g Protein.


Proteinbrot während der Diät

Proteinbrot ist besonders für Low Carb Phasen geeignet, da zwei durchschnittliche Scheiben nur ca. 3,5 g Kohlenhydrate enthalten.** Proteinbrot kann ergänzend dazu beitragen, während Diäten den Proteinbedarf zu decken. 

Die Dank der Kerne, Saaten und Mandeln enthaltenen Ballaststoffe sorgen in Kombination mit dem hohen Proteingehalt unseres Brotes für lang anhaltende Sättigung.


Für wen eignet sich Proteinbrot?

Für alle, die Wert auf einen fitnessbewussten Lebensstil legen und ohne schlechtes Gewissen genießen möchten. Unser Proteinbrot kombiniert verschiedene Proteinquellen, ist soja- und glutenfrei und enthält nahrhafte Kerne und Superfoods. Schon 2 Scheiben liefern eine gute Portion Protein und gesunde Fette.

Pur oder mit herzhaftem Belag ist Proteinbrot die perfekte High Protein Beilage zu Suppe oder Salat. Da Proteinbrot sowohl süß als auch herzhaft belegt werden kann, eignet es sich auch zum Frühstück, Abendessen oder als gesunde Zwischenmahlzeit für unterwegs. Ganz nach deinem Geschmack.

Die richtige Anwendung von Protein Brot

Unser Proteinbrot ist eine optimale Lower-Carb-Alternative zu herkömmlichem Brot und bereichert die täglichen Mahlzeiten mit einer Portion Protein und gesunden Fetten aus Leinsamen, Mandeln und Sesam. Es ist ideal, um eine fitnessbewusste Ernährung Teil des Alltags werden zu lassen.

Auch Sportler können während des Muskelaufbaus oder in Definitions- oder Diätphasen mit Proteinbrot ergänzend zu einer ausgewogenen Ernährung ihren erhöhten Proteinbedarf sichern. Unser Proteinbrot ist für einen Low-Carb-Ernährungsplan geeignet.

Proteinbrot schmeckt - wie jedes Brot - frisch gebacken am besten. Nach der Zubereitung ist es bei Raumtemperatur ca. 2 Tage haltbar. Nach Bedarf kannst du es aber auch in Scheiben schneiden, einfrieren und anschließend toasten, wann immer du Lust hast.


Mögliche Nebenwirkungen von Proteinbrot

Proteinbrot hilft im Alltag, die tägliche Proteinzufuhr zu decken. Wer normales Brot durch Proteinbrot ersetzt, steigert seine Proteinzufuhr um ein vielfaches.

Ab einem täglichen Proteinkonsum von mehr als 1,5 g Protein pro kg Körpergewicht solltest du mindestens 2-3 Liter Wasser am Tag trinken, um die Nieren bei der Arbeit zu unterstützen. Am besten ist es, zu jeder Portion Proteinbrot direkt ein großes Glas Wasser zu trinken.

Wer Nierenprobleme hat, sollte die zusätzliche Einnahme von Protein grundsätzlich mit einem Arzt besprechen.

Das Proteinbrot enthält Ei, Milch (Laktose), Nüsse, Schalenfrüchte und Sesam. Wer gegen einen dieser Inhaltsstoffe allergisch ist, sollte mit seinem Arzt Rücksprache halten.


Proteinbrot online kaufen - Das sollte man beachten

Die Unterschiede der Proteinbrote, die online zum Kauf angeboten werden, sind beträchtlich. Der Blick auf die Zutatenliste lohnt sich: Dort sollten möglichst wenige und möglichst natürliche Zutaten stehen. Hochwertige Backmischungen kommen ohne künstliche Zusatz- und Konservierungsstoffe aus.

Auch die Zubereitungshinweise solltest du genau lesen: Viele Backmischungen benötigen zusätzliche Zutaten, die vor dem Backen eingekauft werden müssen. Auch sind bereits gebackene und eingeschweißte Brote niemals so lecker, wie dein frisch gebackenes Proteinbrot.

Viele Proteinbrote basieren vor allem auf Gluten. Das Weizeneiweiß ist gleichzeitig Proteinlieferant und Bindemittel. Das ist vor allem für Allergiker problematisch. Da unsere Backmischung glutenfrei ist, können sowohl Allergiker und Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit als auch Nicht-Allergiker unser Proteinbrot genießen.