Panettone Rezept

Panettone Rezept

im Miniformat und zuckerreduziert

einfach
65 mins
Muskelaufbau

Nährwerte: pro Portion

Kalorien 268 kcal 315 kcal / 100 g
Kohlenhydrate 35 g 41 g / 100 g
Proteine 11 g 13 g / 100 g
Fett 8 g 10 g / 100 g

Zutaten:
Personen

1 Pck. Trockenhefe
80 ml warmes Wasser
1 Ei
2 Eigelb
1 TL Vanilleextrakt
30 g Rohrzucker
45 g
Kokosöl
Kokosöl
6,99 €
(21,84 €/1000g)
1 Zitrone (Zeste)
1 Orange (Zeste)
270 g Dinkelmehl (z.B. Type 630)
40 g
Whey Protein Vanille
Whey Protein Vanille
29,99 €
(39,99 €/1kg)
50 g Rosinen
30 g getrocknete Kirschen/Pflaumen/Cranberries
<

Panettone ist der italienische Christstollen. Leckere Zitrusnoten, ein leicht süßer Teig und saftige Trockenfrüchte. Da nicht jeder eine große Panettoneform besitzt, haben wir den Teig in kleinen Förmchen gebacken.

Zubereitung:

Aus dem Teig haben wir 8 Panettone gebacken. 1 Stück enthält 268 kcal und 11 g Eiweiß.

  1. Hefe mit dem warmen Wasser in einer kleinen Schüssel vermengen. Zur Seite stellen. 
  2. In einer großen Schüssel Ei, Eigelb, Vanilleextrakt, Rohrzucker, Kokosöl, Zitronen- und Orangenzeste mit einem Schneebesen oder Rührgerät verrühren. 
  3. Die Hefemischung dazugeben und weiter rühren.
  4. Nun einen Knethaken verwenden und das Mehl und Whey Protein nach und nach dazugeben. Solange kneten, bis ein glatter Teig entsteht. 
  5. Teig mit einem Handtuch abdecken und für 30 Minuten ruhen lassen.
  6. Rosinen und getrocknete Früchte hinzugeben und nochmals mit dem Knethaken vermengen. 
  7. Den Teig in 8 Kugeln formen und in die Förmchen geben. Die Teigoberfläche mit einem Messer kreuzweise einschneiden. Nochmal zugedeckt für 10 Minuten gehen lassen. 
  8. Backofen auf 175 Grad vorheizen und die Panettone für 15-20 Minuten goldbraun backen.
  9. Bon appetit!

unser tipp

Wer sich näher an dem italienischen Rezept halten will, kann noch je 25 g Orangeat und Zitronat mit in den Teig geben. Aber bedenke: der Zuckergehalt dieser Zutaten ist sehr hoch, da kandiert.