Low Carb Superfood Protein Marmorkuchen

Low Carb Superfood Protein Marmorkuchen

Saftiger Low-Carb-Kuchen mit Protein-Boost

Leicht
45 mins
Abnehmen

Nährwerte: pro Portion

Kalorien 162 kcal 241 kcal / 100 g
Kohlenhydrate 7 g 11 g / 100 g
Proteine 8 g 12 g / 100 g
Fett 11 g 17 g / 100 g

Zutaten:
Personen

3 reife Bananen
3 EL
Weiße Chia Samen
Weiße Chia Samen
9,99 €
(4,00 €/100g)
150 g gemahlene Mandeln
120 g Apfelmus, ungesüßt
25 g
Kokosöl
Kokosöl
6,99 €
(21,84 €/1000g)
110 ml Mandelmilch
150 g
Backprotein
Backprotein
19,99 €
(26,65 €/1000 g)
3 EL
Goji Beeren
Goji Beeren
9,99 €
(5,55 €/100g)
2 EL Kakaopulver, entölt
1 Prise Salz
1 Prise gemahlene Vanille

Das ist mal ein richtiger foodspring Kuchen! Wir haben unsere Klassiker vereint uns sie alle in einen Kuchen gesteckt. Herausgekommen ist dabei eine wirkliche Nährstoffbombe. Hier kannst du noch mehr unserer Superfoods entdecken:

Zubereitung:

Wenn du den Kuchen in 12 Stücke schneidest, hat 1 Stück etwa 162 kcal und 8 g Protein.

  1. Den Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Chia Samen in 5 EL Wasser aufweichen.
  3. Die Bananen in grobe Stücke schneiden und mit dem Stabmixer cremig pürieren.
  4. Zusammen in einer großen Schüssel mit flüssigem Kokosöl, Apfelmus, 100 ml Mandelmilch und Vanille verrühren.


  5. Die gemahlenen Mandeln, das Backprotein, die Chia Samen, Goji Beeren und 1 Prise Salz unter die flüssige Masse haben.
  6. 1/3 Teig in eine zweite Rührschüssel füllen, mit Kakao und 2 EL Mandelmilch verrühren.
  7. Eine Gugelhupfform einfetten. Zuerst den hellen Teig hineingeben. Dann den dunklen Teig oben drauf geben und mit einem Holzstäbchen verwirbeln.
  8. Den Kuchen für ca. 45 Min. backen. Nach Ende der Backzeit mit einem Holzstäbchen eine Garprobe durchführen und den Kuchen ggf. weiterbacken.

  9. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.
  10. Bon appetit!

unser tipp

Verziere den Kuchen zum Beispiel mit etwas Kokosblüten-Puderzucker.