Grusel-Protein-Cookies

Grusel-Protein-Cookies

zum anbeißen lecker

mittel
30 mins
Muskelaufbau

Nährwerte: pro Portion

Kalorien 311 kcal 346 kcal / 100 g
Kohlen­hydrate 44 g 49 g / 100 g
Proteine 8 g 9 g / 100 g
Fett 11 g 12 g / 100 g

Zutaten:
Personen

Für die Cookies:
100 g Haferflocken, gemahlen oder Instant Oats von foodspring
15 g
Whey Protein Vanille
Whey Protein Vanille
29,99 €
(39,99 €/1kg)
Inkl. MwSt. & zzgl. Versand
1 Ei
20 ml Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumen-, oder Kokosöl)
35 g Kokosblütenzucker
30 g Apfelmark
40 g Schoko Tröpfchen
Für die Dekoration:
Zuckerguss, rote Lebensmittelfarbe, Mini Marshmallows
Ganz schön schaurig! Aber zum Anbeißen lecker. Erschrecke deine Freunde zu Halloween mit diesen selbstgemachten Protein Cookies

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. 
  2. Haferflocken und Whey Protein in eine Schüssel geben und kurz vermengen.
  3. In einer anderen Schüssel Ei, Öl, Kokosblütenzucker und Apfelmus miteinander verrühren. 
  4. Nun die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und alles vermengen. Die Schoko Tröpfchen unterheben.
  5. Mit einem Löffel oder Eisportionierer 3 Cookies auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Für 10-12 Min. backen. 
  6. Cookies halbieren. Beidseitig mit rotem Frosting beschmieren. Marshmallows dicht an dicht auf beide Ränder setzen. Die Hälften aufeinander legen.
  7. Happy Halloween!