Chia Pudding

Abnehmen mit Chia Samen - Gesunde Diäthelfer

Chia Samen eigenen sich nicht nur als Vitalstoffbooster und Sportnahrung, sondern werden auch immer wieder zum Abnehmen empfohlen. Das Superfood lässt sich einfach in die alltägliche Ernährung integrieren, hilft mit seiner besonderen Quelleigenschaft und seinem Proteingehalt beim Abnehmen und überzeugt zusätzlich mit hoher Nährstoffdichte. Im Folgenden werden die positiven Wirkungen und Gründe erklärt, die Chia Samen zu einem hilfreichen Begleiter beim Abnehmen machen.

1. 5 Gründe, warum Chia Samen beim Abnehmen helfen

1. Langanhaltende Sättigung dank besonderer Quelleigenschaft

Chia Samen besitzen die besondere Fähigkeit, das Neunfache ihres Eigengewichtes an Flüssigkeit zu binden. Durch diese enorme Quelleigenschaft dehnen sie sich im Magen zu einer gelartigen Masse aus. Aufgrund des Volumens dieser Chia-Masse tritt ein Sättigungseffekt ein. Um einen Sättigungseffekt zu erzielen, ist es wichtig, die Powersamen mit ausreichend Flüssigkeit zu verzehren. Das geht ganz einfach, indem entweder genug getrunken wird, oder die Chia Samen vorher eingeweicht werden. Als Faustregel gilt: ca. 135 ml Wasser auf 15 Gramm Chia Samen.

Die gelartige Konsistenz eingeweichter oder mit Flüssigkeit verzehrter Chia Samen beansprucht nicht nur Magenvolumen, sondern wirkt sich auch positiv auf die Verdauung der Nährstoffe aus.

2. Effektive Fettverbrennung

Die langanhaltende Sättigung und der verlangsamte Abbau von Kohlenhydraten helfen, den Stoffwechsel zu stabilisieren und verstärkte Insulin-Ausschüttung zu vermeiden. Das “Chia-Gel” verlangsamt den Abbau von Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten. So wird der Körper mit lang anhaltender Energie versorgt, was zusätzlich zu nachhaltiger Sättigung beiträgt. Diese Effekte erleichtern es, die tägliche Kalorienmenge zu reduzieren und die Zeiten zwischen den Hauptmahlzeiten ohne Snacks zu überstehen - die Grundvoraussetzungen für effektives Abnehmen.

3. Heißhunger adé

Wer kennt das nicht: Die Diät läuft super, wenn da nicht das Nachmittagstief wäre und der Heißhunger grüßen lassen würde. Dann werden aus einem Schokoriegel schon mal drei und dann ist es eigentlich auch egal, ob zum Abendessen nun Salat oder Pasta auf den Tisch kommt - die Diät geht morgen weiter. Dadurch, dass Chia Samen dank ihrer positiven Wirkung auf den Stoffwechsel die Wahrscheinlichkeit von Insulin-Peaks verringern, macht sie zu Top-Abnehmhelfern, die dabei unterstützen, Heißhungerattacken der Vergangenheit angehören zu lassen.


Chia Samen waren auf Grund ihrer gesunden

Eigenschaften  schon für die Mayas ein Grundnahrungsmittel


4. Chia Samen als Protein-Lieferant

Die Powersamen überzeugen mit einem hohem Proteingehalt von über 20 %. Damit übertreffen sie heimische Getreidesorten und typische Sättigungsbeilagen bei weitem. Entgegen der verbreiteten Meinung, es käme beim Abnehmen ausschließlich auf das Kaloriendefizit an, spielt auch die Zusammensetzung der Nährstoffe eine Rolle.

Damit unser Körper Muskeln aufbauen oder erhalten kann, braucht er Protein. Liefert die Nahrung nicht genug Protein, greift er die eigenen Muskeleiweißvorräte an. Insbesondere im Rahmen kalorienreduzierter Diäten, ist eine umfangreiche Versorgung mit hochwertigen Proteinen nicht immer gewährleistet. Muskelmasse ist aber essenziell, um nachhaltig und gesund abzunehmen. Muskeln sind der Fettkiller Nr. 1 in unserem Körper. Sie machen 40 % unserer Körpergewichtes aus und sind für 22 % der Stoffwechselrate im Ruhezustand verantwortlich.

Insbesondere bei Diäten ist es wichtig, ausreichend Protein über die Nahrung aufzunehmen, um den unerwünschten Abbau von Muskelmasse zu vermeiden. Chia Samen leisten mit ihrem hohen Proteingehalt einen wertvollen Beitrag zum Abnehmen und Erhalt der Muskeln.

5. Wertvolle Ballaststoffe  für die Figur

Chia Samen können durch ihren hohen Ballaststoffgehalt beim Abnehmen helfen. Erwachsene sollten laut DGE mindestens 30 g Ballaststoffe pro Tag zu sich nehmen. Bereits ein Esslöffel Chia Samen deckt mehr als ein Viertel des empfohlenen Tagesbedarfs an Ballaststoffen ab. Sie unterstützen nicht nur den Sättigungseffekt, sondern kurbeln auch die Verdauung an und haben vielfältige gesundheitliche Vorteile.

Chia Samen Löffel

2. Abnehmen mit Chia - Zubereitung und Dosierung

Zubereitung von Chia Samen

Ihr maximales Volumen erreichen Chia Samen etwa 30 Minuten nach dem Einweichen oder dem Verzehr. Werden die Chia Samen uneingeweicht gegessen, ist es wichtig, gleichzeitig genug Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Aufgrund ihrer Fähigkeit Wasser zu absorbieren, sollte mindestens das Neunfache an Flüssigkeit getrunken werden. Bei 15 g Chia Samen entspricht das 135 ml Wasser.

Im Gegensatz zu Leinsaat müssen Chia Samen nicht gemahlen werden, damit der Körper ihre Nährstoffe optimal aufnehmen kann. Allerdings können sie geschrotet werden und in dieser Form beim Backen bis zu 20 % der angegebenen Mehlmenge ersetzen. So eingesetzt unterstützen Chia Samen beim Abnehmen, indem sie den Kohlenhydratgehalt der Mahlzeit verringern und gleichzeitig ihren Sättigungseffekt vergrößern können.

2,5 Esslöffel eingeweichte Chia Samen können als Ersatz für ein Ei dienen und so zum Beispiel vegane Varianten klassischen Gebäcks mit ihren Nährstoffen und dem hohen Proteingehalt aufwerten. Chia Samen sollten immer roh gegessen werden, da Temperaturen über 42 Grad im Verdacht stehen, viele Vitamine und Mikronährstoffe zu zerstören.

Abnehmen mit Chia Samen - Dosierung

Die offiziell empfohlene Tagesdosis von Chia Samen liegt bei 15 g. Das entspricht ca. 2 glattgestrichenen Esslöffeln und knappen 67 kcal. Bedenkt man, dass Chia Samen appetitlich und beispielsweise zubereitet im Rahmen einer Diät eine ganze Mahlzeit ersetzen können, wird schnell deutlich, dass sie bei einer Reduktion der täglichen Gesamtkalorienbilanz unterstützen. Zum Vergleich: Klassische Pastagerichte haben im Schnitt um die 400 - 600 kcal. Natürlich müssen zusätzlich zu den 67 kcal der Chia Samen auch die Kalorien der anderen Zutaten eines Chia Puddings wie beispielsweise Banane oder Kokosjoghurt berücksichtigt werden.

Die geringe empfohlene Verzehrmenge ist ein deutsches Phänomen und resultiert vermutlich daraus, dass Chia Samen von den hiesigen Instituten erst seit 2009 als Lebensmittel zugelassen sind. Die USA sind weitaus großzügiger und setzen die tägliche Verzehrmenge von Chia Samen auf 50 g fest. In den lateinamerikanischen Ursprungsländern der Chia Samen gibt es gar keine Begrenzung der täglichen Verzehrmenge. Dennoch ist es ratsam, sich an dem offiziell für Deutschland empfohlenen Wert zu orientieren.

Weiße Bio Chia Samen Tüte
Weisse Bio Chia Samen
  • Perfekter Sattmacher
  • Reich an Ballaststoffen & Omega-3-Fettsäuren
  • Bio, vegan, gluten- und laktosefrei

Chia Samen zum Frühstück

Chia Samen sind der perfekte Start in den Tag. Sie versorgen den Körper gleich morgens mit vielen Mikronährstoffen. Ihre hochwertigen Fettsäuren, der hohe Proteingehalt und ihre quellenden Eigenschaften helfen, die oftmals lange Zeit zwischen Frühstück und Mittagessen ohne Snacks zu überstehen, was wesentlich beim Abnehmen hilft. Hinsichtlich des Sättigungeffekts schlagen sie selbst die Vollkornvarianten der Frühstücksklassiker Haferflocken und Müsli um Längen.

Je nach Hunger, Vorlieben und Zeit bis zur nächsten Mahlzeit, kann das Superfood ganz unterschiedlich zubereitet werden: Als Beigabe in das normale Müsli oder Porridge, als glutenfreie Alternative klassischer Overnight Oats oder ganz einfach in Wasser, magerem Joghurt oder fettarmer Milch eingeweicht und mit etwas Obst garniert.

Chia Samen zum Mittag und Abendessen

Sie werten jede herzhafte Mahlzeit auf, ohne dabei auch nur im geringsten umständlich zu sein. Ganz einfach 2 Esslöffel Chia Samen über den Salat oder die fertige Mahlzeit streuen, und schon sind die Nährstoffwunder perfekt in die Mahlzeit integriert. So verteilt bemerkt man sie kaum: Da ihr Eigengeschmack gering ist, wird die Mahlzeit geschmacklich nicht verändert. Lediglich bei Soßen und Suppen ist Vorsicht geboten: Durch ihre quellenden Eigenschaften können Chia Samen deren Konsistenz maßgeblich verdicken.

Tipp: Falls eine Soße zu dünn geworden ist, kannst du ihr mit entsprechend dosierten Chia Samen eine sämige Konstistenz verleihen. Dabei solltest du darauf achten, die Chia Samen der Soße erst beizugeben, wenn diese fertig gekocht ist, um die Nährstoffe zu bewahren.

Chia Samen als Snack und Süßspeise

Chia Samen eignen sich beim Abnehmen hervorragend als süßer Snack oder Dessert. Da sie kaum Eigengeschmack haben, sind deiner Phantasie hier keine Grenzen gesetzt. Ebenso wie zum Frühstück, machen sie sich hier eingeweicht am besten und sind die perfekte Grundlage für ein gesundes Dessert. Ganz nach Geschmack kannst du sie mit (püriertem) Obst, rohem Kakao oder Früchten vermengen und als Pudding löffeln. Wer es besonders süß mag, kann sie in Kokosmilch einweichen. Beim Abnehmen mit Chia Samen gilt es aber die Kalorienbilanz zu bedenken. Kokosmilch, aber auch Milch oder Joghurt haben deutlich mehr Kalorien als Wasser.

Klassische Süßspeisen können mit Chia Samen gesünder gestaltet werden: Als Grundlage für eine gesunde Marmelade bereichern sie den süßen Brotaufstrich mit einer Extra-Portion Protein und gesunden Fetten. Wird jetzt noch Kokosblütenzucker statt Rohrzucker zum Süßen der Marmelade verwendet, bleibt der Stoffwechsel auch bei süßem Genuss stabil.

Backen mit Chia Samen

Chia Samen können in Gebäck bis zu 20% des ursprünglichen Mehls ersetzen und so den Kohlenhydratanteil des ursprünglichen Rezepts senken und das Gericht mit hochwertigem Protein und wertvollen Omega-3-Fetten aufwerten. Hierzu müssen die Samen geschrotet oder gemahlen werden. Als Ei-Ersatz verwendet, ermöglichen Chia Samen die Zubereitung veganer Variationen vieler Gerichte, wie zum Beispiel Kuchen oder Pancakes. So machen Chia Samen auch beim Abnehmen süße Ausnahmen möglich - damit auch in der Diät der Genuss nicht zu kurz kommt.

Chia Pudding mit Mandeln

3. Kalorienarmes Basisrezept

Es gibt unzählige Rezepte und Zubereitungsvariationen, in denen durch die Verwendung von Chia Samen eine Gewichtsreduktion unterstützt wird. Dabei ist es immer wichtig, auch den Kaloriengehalt der anderen Zutaten zu berücksichtigen. Für viele süße Variationen eignet sich Zimt als Topping, da er zusätzlich eine stabilisierende Wirkung auf den Blutzuckerspiegel hat. Im Folgenden geben wir dir ein Basis Rezept, mit dem du Chia Samen in deinen Ernährungsplan zum Abnehmen integrieren kannst. Die geschmacklichen Feinheiten kannst du nach Belieben variieren.

Chia Samen - süßes Rezept

Chia Samen eignen sich hervorragend als glutenfreie Variante der Overnight Oats. Dieses Frühstück braucht nur wenige Handgriffe und etwas Geduld zum Einweichen der Samen. Im Einmachglas zubereitet und über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt ist es ein gesundes Frühstück To Go.

Zutaten
  • 2 EL Chia Samen
  • 1 El Mandelmus
  • 50 ml Mandelmilch
  • 100 ml Wasser
  • 30 g Blaubeeren

Zubereitung

Wasser erwärmen und das Mandelmus mit Hilfe einer Gabel mit dem Wasser vermengen. Chia Samen ca. 30 Minuten in Mandelmilch und Mandelmus-Wasser einreichen. Mit den Blaubeeren garnieren.

Tipps

  • Die Beeren und die Milchsorte können je nach individuellem Geschmack ausgetauscht werden. Goji Beeren sind der perfekte Nährstoff-Zusatz und machen das Chia-Gericht zu einer echten Superfood-Mahlzeit. Hafermilch, Reismilch, Dinkelmilch, Sojamilch oder Kuhmilch eigenen sich als Alternative zur Mandelmilch. Auch klassisches Obst wie Äpfel oder Bananen können als Zutat genutzt werden. Um Chia Pudding zu erhalten, einfach den Wasseranteil erhöhen, das gewünschte Obst pürieren und es statt des Mandelmus unterrühren. Für eine schokoladig nussige Variante, ersetze einfach das Mandelmus durch Bio-Erdnussbutter und füge ungesüßtes Kakopulver und ggf. rohe Kakaonibs hinzu.

Der Extra-Protein-Tipp

Um auch während des Abnehmens oder der Diät deinen Proteinbedarf zu decken, kann zusätzlich ein leckeres Whey oder Vegan Protein unter die Chia Samen gemischt werden. Bei 30 g zusätzlichem Protein, erhöhe einfach den Wasseranteil um 100 ml, um eine cremige Konsistenz zu erhalten. So sicherst du nicht nur eine ausreichende Proteinversorgung, sondern profitierst zusätzlich von dem nachhaltigen Sättigungseffekt der Chia Samen.

4. Chia Samen und Sport - Die perfekte Kombination zum Abnehmen

Sport trägt dazu bei, Muskeln zu erhalten, aufzubauen und den Körper zu definieren. Da Muskeln viel Fett verbrennen, sichern sie den langfristigen Diäterfolg. Sport alleine reicht jedoch nicht - auch die Ernährung muss stimmen. Chia Samen helfen in Kombination mit Sport, erfolgreich abzunehmen.

Hoher Magnesium- und Calciumgehalt

Dennoch liegen Chia Samen nicht schwer im Magen und können gut vor dem Sport gegessen werden. Auch beim Abnehmen macht es Sinn, vor dem Training etwas Kohlenhydrathaltiges wie beispielsweise eine Banane zu essen oder BCAAs einzunehmen, um zusätzlich vor Muskelabbau zu schützen. Vor allem mit ihrem Magnesiumgehalt unterstützen sie die Leistungsfähigkeit während des Sports, da Magnesium essenziell für eine gesunde Muskelfunktion ist.

Auch als Post-Workout-Snack sind sie perfekt geeignet, um den Körper bei der Regeneration zu unterstützen und einer potenziellen Hungerattacke entgegen zu wirken. Der hohe Calciumgehalt des Samen unterstützt den Erhalt des Knochengerüsts und das pflanzliche Protein steht für den Erhalt der Muskulatur zur Verfügung. Wer zum Abnehmen auf Ausdauersport setzt, findet in Chia Samen den perfekten Begleiter.

Frau auf dem Laufband

Chia Samen liefern alle essenziellen Aminosäuren

Für Sportler, die mit der Unterstützung von Chia Samen abnehmen möchten, ist besonders der hohe Proteingehalt eine sinnvolle Ergänzung zum Training. Chia Samen sind eines der wenigen vollwertigen pflanzlichen Proteine und versorgen den Körper nach dem Training mit allen essenziellen Aminosäuren. Im Gegensatz zu vielen anderen pflanzlichen Proteinen, die kein derart vollständiges Aminosäure-Profil bieten, können sie deswegen besonders gut vom Körper verwertet werden.

Chia Samen unterstützen beim Ausdauersport

Im Ausdauersport wirkt sich das Superfood positiv auf eine langanhaltend konstante Leistungsfähigkeit aus. Da Chia Samen das Neunfache ihres Eigengewichtes an Flüssigkeit binden, wandeln sie sich im Magen zu einer Gelmasse, die sich ausdehnt. Diese verlangsamt die Verstoffwechselung von Kohlenhydraten. So versorgen die Powersamen den Körper über einen langen Zeitraum gleichmäßig mit Energie und sind damit Haferflocken und anderen gängigen Getreidesorten weit überlegen.

5. Mit Chia Samen gesund Abnehmen

Chia Samen helfen nicht nur beim Abnehmen, sondern bieten auch einen großen gesundheitlichen Mehrwert. Dank seines Nährstoffreichtums hat das Superfood positive Einflüsse auf eine normale Funktion des Immunsystems und Herz-Kreislauf-Systems. Im Beauty-Bereich wirken sie sich positiv auf Haut und Haare aus und punkten auf ganzheitlicher Ebene als perfekter Begleiter in einer Detox-Kur. Insbesondere im Rahmen einer kalorienreduzierten Ernährung ist es wichtig, Lebensmittel mit hohem Nutzen zu sich zu nehmen, um Unterversorgungen zu vermeiden. Chia Samen sind mit ihrer beeindruckenden Nährstoffdichte ein wichtiger Mineralstofflieferant beim Abnehmen.

Hypoallergen - für jede Ernährungsweise geeignet

Vegetarisch, Vegan, Paleo, gluten- laktose-, - nuss,- sojafrei oder Low Carb - mit Ausnahme von Low Fat eignen sich Chia Samen für jeden Ernährungstil. Sie sind von Natur aus hypoallergen, das heißt frei von den gängigen als Allergene klassifizierten Stoffen - und leicht verträglich.

Hier gilt es jedoch, die Hinweise auf der Verpackung zu beachten: Die meisten Chia Samen werden in Anlagen gereinigt, in denen auch Nüsse, Sojaprodukte und andere Allergene verarbeitet werden. In diesem Fall können Chia Samen deren Spuren tragen, was ihrer Hypoallergenität jedoch nicht per se einen Abbruch tut. Lediglich Personen mit sehr stark ausgeprägten Allergien können auf diese minimalen Spuren reagieren und sollten vor dem Verzehr mit ihrem Arzt sprechen. Grundsätzlich sind die Samen sehr gut verträglich.

Bio Chia Samen

Detox Food

Wer mit Chia Samen abnehmen möchte, kann die Diät zum Beispiel mit einer Detox-Kur einleiten, um den Körper von Altlasten zu befreien und mit neuer Energie in die Diät zu starten. Bereits in dieser Phase sind die Powersamen der Maya eine echte Bereicherung.

Ihre Fähigkeit, Wasser zu binden, und ihr hoher Ballaststoffgehalt machen lange satt und bringen die Verdauung in Schwung. Dank dieser Eigenschaften unterstützen Chia Samen den Körper beim Entwässern. Der Sättigungseffekt hilft schon in der Detox-Phase, die tägliche Gesamtkalorienbilanz zu senken.

Nährstoffvielfalt kann Mangelerscheinungen vorbeugen

Chia Samen haben ein vielfältiges Profil an Mikronährstoffen. Im Vergleich zur Leinsaat, ihrem regionalen Pendant, weißt das Superfood einen höheren Gehalt der Vitamine A, E und B1 auf. Besonders beeindruckend sind aber ihr Werte an Calcium, Magnesium und Eisen. Mit guten 600 mg Calcium auf 100 g haben sie sechs Mal so viel Calcium wie Milch. Der Magnesiumgehalt von 306 mg auf 100 g schlägt Broccoli um mehr als das Zehnfache.

Gute 7 mg Eisen auf 100 g übertreffen die meisten Fisch- und Fleischsorten um etwa das Dreifache. Während Phasen kalorienreduzierter Ernährung ist es nicht immer leicht, auf natürlichem Weg genug Nährstoffe zuzuführen. Insbesondere hinsichtlich Eisen, Calcium und Magnesium, können Chia Samen zu einer ausreichenden Versorgung während des Abnehmens oder einer Detox-Kur beitragen.

Frau trinkt Tee

Wertvolle Fette für das Herz-Kreislauf-System

Wer mit Chia Samen abnehmen möchte, kann zuerst von dem hohen Fettgehalt der Samen abgeschreckt sein. Gute 31 g Fett auf 100 g lassen Chia Samen auf den ersten Blick nicht gerade als optimales Lebensmittel für das Figur-Training erscheinen. Es lohnt sich aber, genau hinzusehen: Gute 19 g des Lipidprofils setzt sich aus wertvollen Omega-3-Fettsäuren zusammen. Diese Fette machen lange satt und gehören zu den Voraussetzungen für einen gesunden und effizienten Stoffwechsel. So sind sie mitverantwortlich für die positiven Effekte von Chia Samen beim Abnehmen.

Über ihren Einfluss auf den Stoffwechsel können Chia Samen gemeinsam mit einer gesunden Ernährung dazu beitragen, die Blutfettwerte niedrig zu halten. Zu hohe Bluttfettwerte sind einer der Hauptrisikofaktoren für Zivilisationskrankheiten. Chia Samen sind jedoch kein Allheilmittel: Eine vollwertige und fettreduzierte Ernährung ist die Grundvoraussetzung für einen niedrigen Cholesterinspiegel.

Antioxidantien für ein starkes Immunsystem

Chia Samen sind reich an Antioxidantien, wie zum Beispiel Phenolsäure, Alpha-Linolsäure und Vitamin E. Antioxidantien binden freie Radikale im Körper und können so helfen, oxidativen Stress, der auch durch ungesunde Lebensmittel entstehen kann, zu reduzieren. Als oxidativen Stress bezeichnet man eine Stoffwechsellage im Körper, die unter anderem die Arbeit der Zellen negativ beeinflusst und Zellmembranen schädigt.

So können die schädlichen freien Radikalen eindringen und dort wirksam werden. Sie sind zum Beispiel an Alterungsprozessen und der Schwächung des Immunsystems beteiligt. Indem die in Chia Samen enthaltenen Antioxidantien freie Radikal abfangen, unterstützen sie das Immunsystem bei seiner Arbeit.

Chia Samen für Haut & Haar

Chia Samen helfen nicht nur beim Abnehmen, sondern können auch Haut und Haaren neuen Glanz verleihen. Eisen, Kalzium, Zink und Vitamin B sind in der Haarpflege bereits lange etabliert und von Natur aus in Chia Samen enthalten. Auch Antioxidantien sind lange aus der Kosmetik bekannt. Die antioxidativen Eigenschaften der Chia Samen können auf natürliche Art und Weise von Innen heraus dazu beitragen, den Alterungsprozess der Haut zu verlangsamen. Dank ihrer Fähigkeit zur Absorption von Wasser, kann auch der Feuchtigkeitsgehalt der Haut über einen längeren Zeitraum positiv reguliert werden.

6. Chia Samen kaufen - Kriterien

Chia Samen sind in Deutschland erst seit 2009 offiziell als Lebensmittel, beziehungsweise als sogenanntes Novel Food, zugelassen. Während sie lange Zeit nur in Bioläden, Reformhäusern und bei speziellen Online-Händlern erhältlich waren, haben sie mittlerweile einen festen Platz im Lebensmitteleinzelhandel gefunden und bahnen sich langsam auch den Weg in die Discounter. Hier ist jedoch Vorsicht geboten. Damit maximal von gesundheitlichen Vorteilen und positiven Wirkungen der Chia Samen beim Abnehmen profitiert wird, ist es wichtig, auf höchste Qualität zu setzen.

Chia Samen sollten grundsätzlich von Bio-Qualität und schonend verarbeitet sein. Seriöse Anbieter geben zudem einen Einblick in Reinigungs- und Verarbeitungsprozess der Chia Samen. Horizontale Siebreinigung und schonende Verarbeitung garantieren den maximalen Nährstoffgehalt der Samen.

Weiße Bio Chia Samen Tüte
Weisse Bio Chia Samen
  • Perfekter Sattmacher
  • Reich an Ballaststoffen & Omega-3-Fettsäuren
  • Bio, vegan, gluten- und laktosefrei

7. Etablierte Heilpflanze, erprobter Energielieferant - moderne Sportnahrung

Chia (Salvia Hispanica) ist eine Salbeipflanze und stammt ursprünglich aus Mexiko. In Südamerika diente Chia bereits den Maya, Inka und Azteken als Kraftspender und Heilpflanze. Mittlerweile wird Chia in vielen Ländern Südamerika nachhaltig angebaut und ist weit über die Grenzen des Kontinents als modernes Superfood bekannt und beliebt. Seit 2009 sind Chia Samen auch in Deutschland als Novel Food anerkannt und werden von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) als ernährungsphysiologisch wertvoll eingestuft.


Trainingstipps.
Speziell auf dich abgestimmt.

Zum Body Check